StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 »it's said and done, hard to believe

Nach unten 
AutorNachricht
Raiden Kael
Arzt der Dragons
avatar


BeitragThema: »it's said and done, hard to believe   Sa Dez 17 2016, 12:40



It's not dead and gone
Fight the tide, until the day we die

SUCHENDER Raiden Kael » 26 Jahre » Dragons/Tattoo-Artist
So viel Potential in so viel Wahnsinn; Raiden hat sie kurz gesagt nicht mehr alle. Zwar ist er nicht auf den Kopf gefallen, ja hat auch die Ausbildung zum Krankenpfleger erfolgreich abgeschlossen, um ausnahmsweise einmal auf der legalen Seite des Geschäftes zu sein und die Genehmigung, ein eigenes Tattoo-Studio zu eröffnen, sicher zu bekommen, doch im allgemeinen - spinnt der Japaner einfach. Zwar ist er ein herzensguter Mensch, verfällt jedoch leicht in Sucht und liebt den Nervenkitzel, sodass er sich nicht selten in dumme Situationen stürzt.
Seine mehr oder minder schwierige Kindheit versucht er zu verdrängen, wobei Sungjong ohnehin der einzige ist, der von dem Tod von Raiden's Schwester und dessen Beziehung zu seinen Eltern wirklich weiß und ihm, sollte er einmal in Erinnerungen schwelgen, weiterhelfen kann.

Sungjong Choi » 27 Jahre » Dragons/Tattoo-Artist » Lee Jongsuk
Stinkreich, beliebt und vermutlich selbstverliebt bis zum geht-nicht-mehr, so würde Rain Sungjong beschreiben. Auch wenn er selbst weiß, dass das nicht so ganz stimmt. Immerhin teilt sich Raiden nicht nur eine Wohnung mit seinem Mitarbeiter (für die er keinen Cent Miete zahlt, Sujo hat mehr als genug Kohle), sondern hat diesen auch im Null Komma nichts in seinem Tattoo-Studio eingestellt. Die beiden kennen sich in-und-auswendig, kommen sich peinlich nahe, wobei Sungjong nichts gegen die verdrehte Art seines Chefs und gleichzeitig besten Freundes einzuwenden hat. Zwar sind die Eltern des 27-Jährigen der Überzeugung, dieser würde Medizin studieren, doch natürlich wäre das dem Dragon zu spießig. (Trotz dass Rain ihn ebenso als 'spießig' beschreiben würde.) Stattdessen beschloss dieser, sein Talent dazu zu nutzen, Tätowierer zu werden. Was seine Eltern natürlich nicht wissen - ebenso wenig, dass Sujo Teil der Dragons ist. Dennoch nimmt dieser die Zahlungen seiner ebenso stinkreichen Eltern mit Freuden entgegen. Auch ist seine Katze wohl die einzig wahre Frau in seinem Leben.

Minah Park » 21 Jahre » Sekretärin » Kim Yongsun [Solar] - vergeben
Minah kann manchmal über die beiden nur den Kopf schütteln - ist aber dennoch gerne die dritte Mitarbeiter in Rain's Tattoo-Studio. Zwar ist sie selbst nicht als Artist oder Piercer tätig, kümmert sich jedoch um die Verwaltung und, wenn auch mehr den beiden anderen zuliebe, die ihre Mittagspause lieber nebeneinander verschlafen, um das Essen. Dass sie die Jüngste ist, kann man optisch  zwar vermuten, doch macht sie den beiden (und somit auch ihrem Chef) ohne Probleme Feuer unterm Hintern. Temperament hat sie allemal, ebenso einen starken Willen und das Talent, den Kunden gegenüber wie das freundlichste Mauerblümchen zu erscheinen.
Dass sie die beiden Männer jedoch mit einem einzigen Blick quer durchs Studio hetzen könnte, ist unumstritten. Das Angebot, ebenso in Sujo's Wohnung einzuziehen, hat sie bisher noch abgelehnt.

Avatarpersonen und Namen sind änderbar, wobei ich mir ein Vetorecht vorbehalte. Wirklich 'geplant' hab ich nichts, aber das kann ja noch werden. Bei Fragen; immer her damit. Wenn ihr den Charakter an sich ändern wollt, werd ich wohl nur in Extremfällen etwas dazu sagen, die Vergangenheit ist bei beiden freigestellt. Wichtig wäre nur die Sache mit Sujo's Studium und die Tatsache, dass er und Rain sich schon eine ganze Weile lang kennen. Minah dagegen ist wohl erst später dazu gekommen, hat jedoch trotzdem eine wichtige Rolle im Studio.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
»it's said and done, hard to believe
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Injured World ::  :: Wanted & Unwanted :: Wanted :: Groups-
Gehe zu: